Nichts ist beständiger als der Wandel.

Wir pflegen eine Kultur der Innovation.

Seit der Gründung im Jahr 2000 haben wir unsere Produkte und Dienstleistungen konsequent verbessert und immer wieder an aktuelle technische Möglichkeiten angepasst. Mit neuester Software und Hochleistungsrechnern nehmen wir ein Stück Zukunft vorweg und machen Ihr Projekt schon vor Baubeginn sichtbar. 

Für Unternehmen in der Immobilienbranche wird es immer wichtiger, sich schnell an Veränderungen anzupassen.

Weltweite Krisen erhöhen den Druck auf alle Marktteilnehmer. Neue Entwicklungen im Bereich Soft- und Hardware sowie im Bereich des Internets bieten gleichzeitig viele neue Chancen. 30- bis 45-Jährige verbringen laut Statista bereits über 200 Minuten täglich mit dem medialen Internet. Bei den unter 30-Jährigen ist die Nutzungsdauer sogar noch höher. Gerade im Bereich der Digitalisierung sehen wir momentan einen großen Wandel in der Immobilienbranche. 


Innovation ist keine Garantie gegen das Scheitern, aber ohne Innovation ist das Scheitern garantiert.

Thomas Watson

Eine kurze Zeitreise

Eine Idee wird geboren

1999

Immograph leitet sich aus den Worten Immobilie und Grafik ab. Das Kunstwort wurde schon im Jahre 1999 als Marke geschützt. Der damalige Businessplan für die Firma Immograph sah schon zu diesem Zeitpunkt ein Unternehmen vor, das Immobilienwerbung ganzheitlich plant.

Eintrag ins Handelsregister

2000

Am 01.03.2000 erfolgte dann der erste Eintrag ins Handelsregister als eingetragener Kaufmann. In der Anfangszeit wurden vor allem Visualisierungen erstellt. 

Das Portfolio wächst

2002

Schon bald haben wir angefangen, uns um die gesamte Bandbreite der Immobilienwerbung zu kümmern: Wir illustrieren auch Grundrisse und Lagepläne sehr anschaulich, drucken hochwertige Exposés und Flyer, gestalten aufmerksamkeitsstarke Zeitungsannoncen und stellen Bauschilder auf. Das spart unseren Kunden viel Abstimmungszeit mit unterschiedlichen Dienstleistern.

Das Internet gewinnt an Bedeutung

2007

Das Team wird um Kommunikationsexperten erweitert, so daß auch klassische Werbethemen abgebildet werden können. Außerdem beginnt auch das Internet für die Bewerbung von Bauvorhaben interessant zu werden. Wir sind mit dabei und programmieren zeitgemäße Websites.

bewegte Bilder

2013

Schnelleres Internet und schnellere Rechner ermöglichen es, Immobilien auch in bewegten Bildern darzustellen. Schon früh haben wir angefangen, Filme zu produzieren, bei denen der Betrachter virtuell durch das geplante Gebäude spaziert. Mit einem spannenden Drehbuch und einer musikalischen Untermalung fesseln Sie Ihre Zuschauer, sei es auf Messen, online oder im direkten Gespräch mit dem Kunden. 

Umzug ins neue Firmengebäude

2017

Im Juni 2017 haben wir unser neues Büro in der Nachbarschaft zum Campus Nord des KIT bezogen. Das Haus aus dem Jahr 1726 hat schon viel erlebt. Es verbindet Tradition mit Moderne und ist gefüllt mit Hightech-Installationen im Dienste unserer Kunden. Die sorgsame Restaurierung schafft ein Umfeld für kreative Ideen …

Tochterfirma Immofilm GmbH

2018

2018 wurde dann die Immofilm GmbH  gegründet, eine 100-prozentige Tochter, die sich auf den Bereich Virtual Reality und Immobilienfilm spezialisiert.

interaktive Medien

2020

Neue Medien, neue Aufgaben: Weil Immobilienwerbung immer vielseitiger wird, haben wir unser Team kontinuierlich um neue Spezialisten erweitert. Inzwischen kümmern sich 15 Fachleute darum, Ihr Projekt auf allen gewünschten Kanälen optimal zu inszenieren.

Dabei setzen wir stets auf neueste Technik, zum Beispiel auf eine 3D-Kamera, die es ermöglicht, auch von vorhandenen Gebäuden ein fotorealistisches 3D-Modell zu erstellen. So kann der Betrachter anschließend virtuell durch die Räume schlendern.

Launch unserer Panorama-Touren

2022

Durch die Corona-Pandemie hat die Kommunikation über das Internet noch einmal dramatisch an Bedeutung gewonnen. Unsere Panorama-Touren sind ein sehr flexibles Tool und begeistern unsere Kunden. 

Eintrag ins Handelsregister

2000

Am 01.03.2000 erfolgte dann der erste Eintrag ins Handelsregister als eingetragener Kaufmann. In der Anfangszeit wurden vor allem Visualisierungen erstellt. 

Das Internet gewinnt an Bedeutung

2007

Das Team wird um Kommunikationsexperten erweitert, sodass auch klassische Werbethemen abgebildet werden können. Außerdem beginnt das Internet für die Bewerbung von Bauvorhaben interessant zu werden. Wir sind mit dabei und programmieren zeitgemäße Websites.

Umzug ins neue Firmengebäude

2017

Im Juni 2017 haben wir unser neues Büro in der Nachbarschaft zum Campus Nord des KIT bezogen. Das Haus aus dem Jahr 1726 hat schon viel erlebt. Es verbindet Tradition mit Moderne und ist gefüllt mit Hightech-Installationen im Dienste unserer Kunden. Die sorgsame Restaurierung schafft ein Umfeld für kreative Ideen …

interaktive Medien

2020

Neue Medien, neue Aufgaben: Weil Immobilienwerbung immer vielseitiger wird, haben wir unser Team kontinuierlich um neue Spezialisten erweitert. Inzwischen kümmern sich 15 Fachleute darum, Ihr Projekt auf allen gewünschten Kanälen optimal zu inszenieren.

Dabei setzen wir stets auf neueste Technik, zum Beispiel auf eine 3D-Kamera, die es ermöglicht, auch von vorhandenen Gebäuden ein fotorealistisches 3D-Modell zu erstellen. So kann der Betrachter anschließend virtuell durch die Räume schlendern.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Immobilien-Branding

Grundriss-Illustration

Einige Beispiele unserer Grundriss-Illustrationen